Kartoffelpuffer mit Paprika Dip

Kartoffelröstis, Reibepuffer oder Kartoffelpuffer ? Das Rezept bekommt ihr hier!

Reibepuffer_3

 

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Kartoffelpuffer mit Paprika Dip

  1. Hallo Joana!

    Kartoffelpuffer sind wirklich lecker – ich glaube, ich habe die letzten vor einer halben Ewigkeit gegessen. Sie wecken in mir immer Kindheitserinnerungen. Ich glaube, gerade deshalb sollte ich bald mal wieder welche machen. Die Idee, Pastinaken hineinzuraspeln, finde ich übrigens sehr gut – bei uns bleiben sie leider auch (vollkommen zu Unrecht) immer etwas länger als eigentlich geplant im Kühlschrank liegen, weil andere Gemüsesorten so viel attraktiver sind. 😉

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Jenni, ja Pastinaken sind sehr lecker, aber auch so speziell, dass sie echt nicht überall zu passen. Als Ofengemüse eignen sie sich aber besonders gut. Gerade wenn sie schon etwas schrumpeln und kaum noch zu gebrauchen sind 😉 Neulich hat meine Mitbewohnerin sich bei Rewe vegane und glutenfreie Kartoffelpuffer aus der Tiefkühltrue geholt. Die sahen echt gut aus… nur so als Tipp 😛

      LG
      Joana

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s