Carrot Cake Cookies

 

Carrot Cake Cookies

 

Alle Angaben zu den Zutaten findet ihr auf meinem neuen Blog: Foodreich.com

 

Zutaten

 

Frisch aus dem Ofen

keks_2

Keks_3

Keks_4

 

Keks_6

Advertisements

4 Gedanken zu “Carrot Cake Cookies

  1. Die Kekse klingen so lecker! Ich liebe Rübenkraut. Ich hab mich schon so oft gefragt warum es in Rezepten kaum verwendet wird, wo es doch so ein gesunder und natürlicher Zucker ist. Vor ein paar Tagen habe ich eine Sauce aus Rübenkraut, Sesam und Sojasauce gemacht. War echt lecker. Wirklich toll, dass du bei deinem Rezept auch Rübenkraut genommen hast. 🙂
    Lieben Gruß
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Jenny, ja ich war auch froh das ich auf die Idee kam, denn Ahornsirup und andere Süßungsmittel sind zwar auch mega lecker, aber sind teilweise sehr teuer wenn man große Mengen verwenden muss. Deine Asia Soße klingt sehr gut, muss ich mal nach machen 😉 danke für die Anregung. Ein hoch auf die Rüben, alles liebe Joana

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Joana!

    Ich habe es auf Instagram schon verlauten lassen, mache ich hier aber gerne noch einmal: Die sehen wirklich toll aus – so richtig, wie gesunde, mürbig-nussig-fruchtige Kekse auszusehen haben! 🙂
    Du weißt: Die Nachbackliste ist um einen Faktor erweitert worden… 😉

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s