Frischer Fenchelsalat mit Minze und Erbsen

Dieser grüne Salat ist einer meiner großen Favoriten. Ich wusste lange Zeit nicht, dass man Fenchel roh essen kann und war total begeistert und süchtig nach dem ersten Probieren. Da ich mich glutenfrei ernähre, habe ich diesen Salat mit Reis kombiniert, um ihn als vollwertige und sattmachende Mahlzeit zu essen. Zusätzlich kombiniere ich immer, je nach Saison, verschiedene Früchte oder Beeren. Heute sind es mal Aprikosen…

Hier das Rezept für eine Schüssel:

_1 Hand TK Erbsen
_1 halbe Fenchelknolle
_2 Stängel Minze (je nach Bedarf)
_1/2 Tasse Reis

Dressing:
_1 Zitrone  (auch Essig möglich)
_1 tl Honig
_ Salz/Pfeffer
_ Chilliflocken (bei Bedarf)

Anleitung:

1. Den Reis kochen (1:2), das heißt eine halbe Tasse Reis + eine volle Tasse Wasser. Aus Energiegründen empfehle ich immer mehr Reis zu kochen (1-2 Tassen) und diesen im laufe der Tage auf zu brauchen, denn er lässt sich gut im Kühlschrank aufbewahren.
2. Die TK Erbsen kurz aufkochen, Herdplatte ausmachen und noch 10 Minuten stehen lassen.
3. Fenchel waschen und in kleine Streifen schneiden. Ebenso die Aprikosen und die Minze.
4. Dressing abmischen und alles zusammen in einer Schüssel vermengen.
5. Fertig 🙂

erbsen_before erbsen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s